Therapie - Angiogenese

Zu diesen bereits seit mehreren Jahren etablierten Therapien sind in den letzten Jahren neue Methoden hinzugekommen, die den Krebs zum Teil auf vollkommen andere Weise bekämpfen, als es bislang möglich war. Einen innovativen Ansatz bietet der Wirkstoff Bevacizumab, ein sogenannter Angiogenese-Hemmer, der den Tumor an der Ausbildung neuer Blutgefäße hindert. Dadurch werden die Krebszellen nicht mehr mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt, das weitere Wachstum des Tumors kann so unterbunden werden.

Wie funktioniert die Angiogenese?