Therapie - Krebsimmuntherapie

Das Immunsystem ist in der Lage, nicht nur Krankheitserreger, sondern auch krankhaft veränderte Körperzellen zu bekämpfen – und somit auch Krebszellen. Diese können die körpereigene Abwehr jedoch regelrecht „ausbremsen“. Hier setzen neue Krebsimmuntherapien an: Sie können diese Bremsen wieder lösen. Sie bekämpfen also den Tumor nicht direkt, sondern helfen dem Immunsystem, Krebszellen zu zerstören. Aktuell werden einige klinische Studien zur Krebsimmuntherapie für verschiedene Indikationen, unter anderem auch bei Eierstockkrebs, durchgeführt.

Die Webseite wissen-immuntherapie.de bietet mehr Informationen zu den laufenden Studien von Roche. Auf wissen-immuntherapie.de finden Patienten, Angehörige und Interessierte außerdem hilfreiche Informationen rund um den Therapieansatz Krebsimmuntherapie und Informationsmaterialien sowie eine Übersicht nützlicher Adressen.